Vittoriosa, Malta

Reisetipps , Bilder von Vittoriosa auf Malta

15

Vittoriosa

Besuchen Sie auch Bilder Vittoriosa, den Stadtplan-Vittoriosa oder Hotels nähe Vittoriosa.

Birgu, früherer Name Vittoriosa, ist eine Stadt an der Nordostküste der Insel Malta.

Geografie

Birgu liegt auf einer keilförmigen Halbinsel, die in die Meeresbucht Grand Habour hineinragt. Die Landzunge wird nordwestlich vom Kalkara Creek und im Südosten vom Dockyard Creek begrenzt. Am gegenüberliegenden Ufer des Grand Harbour liegt Valletta  1 , die Hauptstadt Maltas. An der Spitze der Birgu-Halbinsel liegt das Fort St. Angelo, ehemals ein wichtiger Verteidigungsposten der Johanniter. Fast übergangslos schließen sich die Nachbarorte Kalkara im Norden und Bormua im Süden an. Birgu hat etwa 3.000 Einwohner.

Geschichte

Im frühen Mittelalter war Birgu ein kleines Fischerdorf. Dominikaner erbauten 1528 die heute noch vorhandene Verkündigungskirche. Auf der Suche des Johanniterordens nach einer strategisch günstig gelegenen Hauptstadt Maltas fiel 1532 die Wahl auf Birgu, das die Nachfolge von Mdina 30 antrat. Die Johanniter machten die bereits vorhandene St.-Lorenz-Kirche zu ihrer Klosterkirche, bauten ein Hospital und mehrere Herbergen und errichteten in Erwartung einer Türkeninvasion starke Befestigungsanlagen. Als es 1565 tatsächlich zum Angriff der Türken auf Malta kam, spielte Birgu mit seinem Fort St. Angelo eine entscheidende Rolle in der erfolgreichen Abwehr des Überfalls. Die Stadt erhielt daraufhin den Ehrennamen Vittoriosa, die "Siegreiche", der für viele Jahrhunderte die offizielle Ortsbezeichnung blieb. Erst in jüngster Zeit ist die Stadt wieder zu ihrem alten Namen zurückgekehrt, der ohnehin bei den Einwohner gebräuchlich geblieben war.

1571 verlor Birgu den Hauptstadtstatus, denn die Johanniter hatten nun das neu gegründete Valletta  1  zum Regierungssitz erkoren. Trotzdem blieb Birgu weiterhin ein strategisch wichtiger Verteidigungsposten, dessen militärische Anlagen weiter ausgebaut wurden. Der Dockyard Creek wurde zum Hafen für die Galeerenflotte des Ordens. Als Ersatz für die verlorene Hauptstadtfunktion ernannte Papst Gregor XIII. 1574 Birgu zur Residenz der Inquisitoren Maltas, die hier bis 1798 ihren Sitz hatten.

1681 beauftragten die Johanniter Lorenzo Gafa, der bereits die Pläne für zahlreiche Kirchen auf Malta geliefert hatte, mit dem Neubau der St.-Lorenz-Kirche, der 1697 vollendet wurde. Nachdem die Briten Malta in Besitz genommen hatten, erweiterten sie den Hafen Birgus für ihre Zwecke, der auch zu einem wichtigen Werftenstandort ausgebaut wurde. Dies wurde der Stadt im Zweiten Weltkrieg zum Verhängnis, als die Anlagen Ziel häufiger Bombengriffe der italienischen und deutschen Luftwaffe wurden. Neben den Industrieanlagen wurden auch weite Teile der Wohnviertel der Stadt zerstört.

1979 wurde in Birgu der letzte britische Soldat verabschiedet. Daran erinnert das "Freiheitsdenkmal" am Ufer des Dockyard Creeks. 2005 wurde im Dockyard Creek eine Marina mit über hundert Liegeplätzen für Privatyachten eröffnet.

  • Valletta ist die Hauptstadt von Malta. Sie bildet das politische und ein ku...
  • St. John’s Co-Cathedral - St. John's ist die Ko-Kathedrale des Erzbistums Ma...
  • Die Dingli Cliffs sind eine Klippenformation an der Küste der Insel Malta i...
  • Die Mnajdra ist ein herausragendes Ensemble von Tempeln aus der Vorzeit Mal...

Vittoriosa Stadtplan

Vittoriosa Malta Stadtplan

Augenblicklich angesagte Malta-Hotels

Bayview Hotel & Apartments Bildaufnahme
143 The Strand, GZR 1026 Il-Gżira
EZ ab 21 €, DZ ab 22 €
Barrakka Suites Bild
4 Battery Street
Palazzo Citta Valletta Apartments Bild
314 St Paul Street, VLT 1211 Valletta
EZ ab 80 €, DZ ab 80 €
Tropicana Hotel Bildansicht
Ball Street, STJ4019 Saint Julian’s
EZ ab 16 €, DZ ab 26 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Malta

Unterkunft buchen

Reservieren Sie ein Hotel auf Malta jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenfrei zur Buchung bekommen Sie über Citysam einen Download-Reiseführer!

Stadtpläne von Malta

Durchsuchen Sie Malta sowie die Umgebung über die übersichtlichen Malta-Stadtpläne. Direkt per Straßenkarte sieht man passende Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Touristenattraktionen

Hintergrundinformationen über Tempel von Tarxien, Karmeliterkirche , Kathedrale St. Paul , St. John’s Co-Cathedral und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erhalten Sie mit Hilfe des Reiseportals dieses Gebiets.

Hotels von Citysam

Günstige Unterkünfte und Gästehäuser jetzt finden sowie reservieren

Folgende Unterkünfte befinden sich bei Vittoriosa und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Karmeliterkirche , Valletta, St. John’s Co-Cathedral. Zusätzlich gibt es in unserer Unterkunftsplattform etwa 372 andere Unterkünfte und Gästehäuser. Alle Reservierungen inkl. gratis PDF Reiseführer per Download.

British Hotel 2*

40 Battery Street 570m bis Vittoriosa
British Hotel

Grand Harbour Hotel 2*

47 Battery Street 620m bis Vittoriosa
Grand Harbour Hotel

Luciano Al Porto Boutique

255, St. Ursula Street 630m bis Vittoriosa
Luciano Al Porto Boutique

Valletta Merisi Suites

Tariq Ursula Street 630m bis Vittoriosa
Valletta Merisi Suites

Barrakka Suites

4 Battery Street 650m bis Vittoriosa
Barrakka Suites

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Vittoriosa auf Malta Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.